Startseite
Sitemap
Wegbeschreibung
Weinmarkt
Sangue di Giuda
Pannero, Feine Kost
Wein-Proben
Gutscheine
Ihre Feier-Location
Hochzeiten & Feiern
Kanuverleih
Burgen & Umgebung
Kultur
Theater
Kabarett
Konzerte
Kontakt
Impressum
AGB
 
Acoustic Eidolon im RICORDO

Acoustic Eidolon im RICORDO

Freitag, 03. November 2017

Einlass: 19.00 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

Im RICORDO

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Karten nur noch im RICORDO

17,00 €
inkl. 7% MwSt.

Hinweis: Bitte drucken Sie die Eintrittskarte (die wir Ihnen als Email schicken) aus, sie dient Ihnen als Bestellnachweis und Eintrittskarte am Abend der Veranstaltung.

Versichern Sie Ihre Veranstaltungskarten - mit HanseMerkur

Eine musikalische Weltreise mit Harfe, Guitjo und Cello kann das Publikum im RICORDO mit dem Trio Acoustic EIDOLON genießen. Joe Scott und Hannah Alkire aus Denver/Colorado haben einen ganz neuen Sound im Bereich akustischer Musik geschaffen. Der Musiker Scott spielt das „Double-Neck Guitjo“, eine eigens für ihn gebaute Gitarre mit zwei Hälsen und 14 Saiten. Ein im wahrsten Sinne des Wortes einmaliges Instrument mit unglaublichem Stimmumfang und klanglicher Vielfalt, das mal wie ein Klavier und dann wieder wie eine Harfe klingt. Vereint mit Hannah Alkire kongenialem Cellospiel ergibt sich ein faszinierendes Klangbild mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten.

Die neuesten CDs sind mit dabei.

Die Kompositionen von Acoustic Eidolon sind eine reiche Mischung der musikalischen Einflüsse beider Künstler und sind als “pure Poesie” beschrieben worden. Der oft glockenhafte Klang des Guitjo liefert einen liebenswerten Kontrapunkt zu dem eleganten und inspiriertem Cellospiel von Hannah Alkire.

So entstehen Klanglandschaften von zauberhaftem Charakter mit beeindruckender emotionaler Tiefe. Joe Scott hat Gitarre am berühmten Guitar Institute of Technology in Hollywood, Kalifornien, studiert. Als Gründungsmitglied der Gruppe Wind Machine hat er 13 von Kritikern gefeierte CDs aufgenommen. Hannah Alkire hat eine klassische Ausbildung. Sie studierte mit G. Magyar vom Hungarian String Quartett. Außerdem ist sie regelmäßig auf dem Boulder Bach Festival, dem Mahler Fest sowie mit der Boulder Philharmonic auf Tournee.

Für ihre deutschen Gastspiele haben die beiden den Harfenisten Thomas Loefke gewinnen können, der bereits mit seiner Band Norland Wind im ausverkauften Ricordo gespielt hat. Thomas Loefke studierte in Dublin und Berlin. Sein Handwerk lernte er bei Irlands führenden Harfenistinnen Máire Ní Cháthasaigh, Helen Davies und Aine Ní Dhúill.
Obwohl das Trio seine Musik sehr ernst nimmt, kommt doch in ihrem Programm der Humor nicht zu kurz. Ihre Konzerte sind äußerst unterhaltend, beinhalten neben ihren Instrumentalkompositionen einige Lieder sowie Stücke mit Einflüssen keltischer Musik oder Ausflüge in die Genres Folk und Blues.

Der Musikkritiker des Georgia Good Life Magazine schrieb: "...diese Musik gehört zum schönsten, was es in der heutigen Musik-Szene gibt", dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Zusatzinformation

Einlass 19.00 Uhr
Beginn 20.00 Uhr
Veranstaltungsort Im RICORDO
Set Product as New from Date 04.10.2017
Lieferzeit Sofort nach Zahlung